Verbund Deutscher Bolonka Züchter e.V.  (VDBZ)

Informationen zu Größe und Gewicht für die ZZL

Der Rassestandard des Bolonka Zwetnas beschreibt die Größe des Bolonkas mit bis zu 26 cm Höhe gemessen am Widerrist. Das Gewicht des Bolonkas wird mit durchschnittlich 3 bis 4 kg angegeben.

Ein Rassestandard dient dem Züchter als Orientierung für die Zucht seiner Rasse.

Insbesondere aber die Zuchtvereine sind gehalten, dafür Sorge zu tragen, dass ihre Züchter im Rahmen des Rassestandards züchten.

Hinsichtsichtlich der Erteilung der Zulassung zur Zucht lässt der Standard des Bolonkas einen kleinen Spielraum bei der Größe nach oben offen. Dieser liegt bei einer Widerristhöhe von maximal 28 cm. Das bedeutet natürlich auch, dass das Endgewicht die 4 kg überschreiten darf.

Bei der Zuchttauglichkeitsprüfung (frühestens ab einem Alter von zwölf Monaten) muss jedoch berücksichtigt werden, dass ein Bolonka zu dem Zeitpunkt zwar bereits seine endgültige Widerristhöhe erreicht hat, jedoch noch lange nicht sein Endgewicht. Die eigentliche Körpermasse entwickelt sich erst nach Beendigung des Höhenwachstums. Eine Gewichtszunahme nach dem Zeitpunkt der ZTP von 500 Gramm bis zu sogar 1,5 kg können im Laufe der Jahre erwartet werden.

Diese normale Gewichtsentwicklung darf bei der Zuchttauglichkeitsprüfung (ZTP) tatsächlich nicht unberücksichtigt bleiben, denn wird zu diesem regulär noch recht frühen Zeitpunkt im Leben des Bolonkas bereits die Grenze des Gewichts im Rahmen des Standards nach oben voll ausgeschöpft für die Zuchtzulassung (ZZL), würde das Zuchtziel von durchschnittlichen nur 3 bis 4 kg aus den Augen verloren und langfristig auch aus dem Erbgut der Rasse verdrängt.

Um ein Gewicht von etwa 6 kg bei den ausgewachsenen Zuchthunden nicht zu überschreiten, liegt das erlaubte Maximalgewicht zum Zeitpunkt der ZTP für die Erteilung der Zuchttauglichkeit im VDBZ bei maximal 5 kg. Natürlich vorausgesetzt, die Vorstellung des Bolonkas zur ZTP findet im jungen Alter zwischen 12 und 24 Monaten statt.
Die Vorgabe des Rassestandards von maximal 28 cm Höhe wird für das Bestehen der ZTP im VDBZ eingehalten.

Mindestgewicht eines Bolonkas für die Zuchtzulassung (ZZL) im VDBZ sind zwei Kilogramm. Auch wenn der Rassestandard keine Grenze nach unten vorgibt, gebietet dies der Tierschutzgedanke.